Aktuelles

2019

Apfelfest

| Frischemarkt

Auf keinen Fall verpassen, dürfen Sie am 07. September 2018 unser Apfelfest auf dem Frischemarkt Werder. Es erwartet Sie ein Programm "Rund um den Apfel" für die ganze Familie. Von 9 bis 13 Uhr können verschiedene Apfel- und Birnensorten verkostet und  Fachfragen an unsere Experten gestellt werden. Es erwarten Sie gesunde Preise beim Apfelschießen, Quiz und Glücksrad. Und natürlich gibt es Apfelleckereien bei Livemusik.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Ernte in den Schuffelgärten

| Schuffelgärten

Auch nach dem Galgenbergtag ist in den Schuffelgärten die Erntesaison noch lange nicht beendet. 

Die weißen und blauen Tafeltrauben können schon in den nächsten Tagen geerntet werden. Ebenso reif ist die große Fülle an  Hauszwetschken–auch hier haben unsere Mauerbienen ganze Arbeit geleistet! Auf die Portugieser Birnenquitte (Foto) müssen wir allerdings noch einige Wochen warten. Aber immer noch blüht vieles und sorgt für die Bienen im Schuffelgarten.

 

Selbstpflücke von Äpfeln und Birnen

| Aktuelles

Beim Obsthof Lindicke können Sie Äpfel und Birnen am 07. September  Samstag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr selbst pflücken.  Informieren Sie sich aktuell auf www.obsthof-lindicke.de oder per Infotelefon: 03327 45624

 

Galgenbergtag mit offenen Schuffelgärten und Weinberg

| Schuffelgärten

Der Werdersche Obst- und Gartenbauverein lud am Sonntag, 18. August 2019 von 11 bis 17 Uhr zum Tag des Galgenberges in die Schuffelgärten und den Weinberg am Galgenberg ein. Unsere SchuffelgärtnerInnen informierten die Besucher gern über den Werderschen Etagenobstanbau, speziell von einheimischen Obstbauern gezüchtete Sorten und demonstrierten den Einsatz der Schuffel. 

 

Sommer in den Schuffelgärten

| Schuffelgärten

Das erste halbe Jahr ist vorüber, wir haben schon einige Wochen Sommer und die anhaltende Trockenheit macht uns wie im vergangenen Jahr sehr zu schaffen. Wieder kündigt sich ein heißer, trockener Sommer an. Unsere Obstbäume hatten wir 2018 regelmäßig gut mit Wasser versorgt, so dass wir keine Verluste zu beklagen hatten. Nun müssen wir hoffen, dass sie gegebenenfalls auch noch einen weiteren solchen Sommer überstehen. Die Bodenfeuchtewerte befinden sich schon jetzt im tiefroten Bereich, also heißt es erneut jeden Abend wässern… 

In diesem Jahr hatten sich ja die Eisheiligen Mitte Mai so richtig ausgetobt, aber im Gegensatz zum Umland von Werder gab es bei uns bis auf ein paar abgefrorenen Weinreben keine Frostschäden. Wir konnten schon gut ernten: Erdbeeren, die ersten Himbeeren, Stachelbeeren und weiße Johannisbeeren, Salate und Kräuter und die frühen Aprikosen. Ende des Monats haben die Rekordtemperaturen von 36 und 38 °C zur Notreife bei den Sauerkirschen geführt. Sie sind schon rot, aber noch sehr klein, da fällt wohl der Ertrag in diesem Jahr aus. Ob es auch Hitzeschäden an den Pfirsichen, Pflaumen und Äpfeln gegeben hat, bleibt noch abzuwarten.

Unsere Gehörnten Mauerbienen jedenfalls haben von Ende März bis Anfang Mai fleißig gearbeitet und so gab es Mitte Juni reichlich Süß-Kirschen zu pflücken. (Foto: Frank Watzke)

 

 

"Brandenburger Landpartie" mit offenen Schuffelgärten

| Schuffelgärten

Besuchen Sie unsere Schuffelgärten am 15. und 16. Juni 2019 von 11 bis 17 Uhr im Rahmen der Brandenburger Landpartie. Die Schuffelgärten finden Sie am Fuße des Galgenberges im Stadtzentrum von Werder (Havel) am Plantagenplatz 5.

Sie zeigen die Werderaner Obst- und Gartentradition und stellen die typischen früheren Hausgärten der Werderaner nach. Sie sind ein Stück erlebbare Regional-Geschichte.

Neben den Schuffelgärten laden auch die Werderaner Weinberge am Werderaner Galgenberg und Werderaner Wachtelberg an diesem Tag zu einem Besuch ein.

Selbstpflücke von Süßkirschen

| Aktuelles

Die Selbstpflücke von Süßkirschen geht los!  
Beim Obsthof Lindicke können Sie Süßkirschen am Wochenende (solange genügend Früchte reif sind) von 9 bis 17.30 Uhr selbst pflücken. Außerdem gibt es Freilanderdbeeren und Süßkirschen aus eigenem Anbau auch im Hofladen (9 bis 18 Uhr) täglich frisch vom Feld. Solange genügend Früchte reif sind, können Sie sich Ihre Früchte selbst aussuchen und Sie bezahlen dann nach Gewicht.

Am 15./16. Juni feiert der Biohof Werder auf der Obstwiese das Kirscherntefest. Der Biohof lädt an den beiden Tagen ein zur Kirsch-Selbsternte, Hühner füttern, Büffel-Watching und vielem mehr.  

Ein neuer Vorstand wurde gewählt

| Aktuelles

Die Mitglieder des Werderschen Obst- und Gartenbauvereins haben gewählt. Am 21.05.2019 wurde in Werder ein neuer Vorstand des Vereins gewählt. Dr. Reinhard Schmidt löst den langjährigen Vorsitzenden Walter Kassin im Amt ab, dem der Titel eines Ehrenvorsitzenden verliehen wurde. Die weiteren Mitglieder im Vorstand sind Christiane Wolter (Stellvertreterin), Jürgen Gentz (Stellvertreter), Thomas Kind (Schatzmeister), Peggy Sinning (Schriftführerin) und die Beisitzer Heiko Wels und Stefan Lindicke. 

140. Baumblütenfest in Werder (Havel) vom 27. April bis 05. Mai 2019

| Aktuelles

Urwüchsig feiern in den Plantagen und an unseren Ständen in der Innenstadt!
Genießen Sie viele regionale Spezialitäten darunter den Original Werderaner Obstwein auf unseren Obsthöfen rund um den Panoramaweg, Plantagen und an unseren Ständen in der Innenstadt.  Eröffnung des 140. Baumblütenfestes am 27. April 2019 mit dem Umzug durch die Stadt.

Weiterlesen …

Frühlingsblütentage im Stadtgarten

| Aktuelles

Entspannte Vorfreude auf das Baumblütenfest vom 20.04. bis 27. 04. im Stadtgarten des Obsthofes Lindicke im Hohen Weg in Werder.

Unter blühenden Bäumen können schon vor dem Baumblütenfest die verschiedenen Sorten der neuen Obstweine probiert werden. Oder Sie genießen einfach den schönen Blick auf Blüten und Havel bei Kaffee und Kuchen.

Abgabe der Obstweinproben

| Aktuelles

Wie in jedem Jahr richtet der Obst- und Gartenbauverein Werder (Havel) auch zum Baumblütenfest 2019 den Wettbewerb um die „Goldene Obstwein-Kruke“ aus.

Die Hersteller von hausgemachten Werderaner Obstweinen sind gebeten, sich wieder mit ihren Produkten der Jury zu stellen. 

Die Proben werden am Sonntag, 07.04.2019 in der Zeit von 10 – 12 Uhr bei Weinbau Dr. Lindicke, Büro Am Plessower Eck 2 (Abfahrt Lehniner Chaussee) entgegen genommen. Pro Probe sind 8,- € zu entrichten. 

ACHTUNG! Zum Zwecke der Neutralität können Ihre Proben nur in Plasteflaschen ohne Namen, ohne Anschrift angenommen werden. Lediglich ein weißer Aufkleber (ca. 6x3 cm), auf dem die Weinsorte in Druckbuchstaben angegeben ist, sollte angebracht werden, ansonsten absolut nichts. Glasflaschen werden nicht angenommen!  

Bitte geben Sie nur Weinproben aus heimischen Früchten ab, d. h. aus solchen, die in unserer Region wachsen und angebaut werden.

Goldene Kruke

Frühlingsmarkt

| Frischemarkt

Mehr Frühling geht kaum. Die Sonne lachte am 6. April 2019 zur offiziellen Saisoneröffnung des Frischemarktes am Werderpark. Dietmar Scheffel zeigte den interessierten Besuchern den den Schnitt verschiedener Obstbäume und gab viele wertvolle Tipps. Die neuen Obstweine und Bowle gaben schon mal einen Vorgeschmack auf das kommende 140. Baumblütenfest in Werder.

Einzug der Mauerbienen

| Schuffelgärten

Der Obstbaumschnitt ist erfolgreich bewältigt, die Zwiebeln sind gesteckt und die Radieschen ausgesät, dem Unkraut muss schon wieder Einhalt geboten werden aber es gibt auch Neuigkeiten:
 
Die gehörnte Mauerbiene wird in unseren Gärten Einzug halten. Bei der kostenlose Vergabe eines hübschen Insektenhotels mit 40 Mauerbienen haben wir leider nicht den Zuschlag bekommen (1.700 Vereine, Kitas, Altenheime usw. hatten sich um 50 Nistkästen beworben), aber wir sind an der Idee drangeblieben und haben uns jetzt Bienen gekauft, uns erklären lassen, wie man die Nisthilfen baut und was jetzt geschehen muss.
 
Noch liegen die Kokons mit der Brut des Vorjahres in unseren Kühlschränken, aber wenn es in wenigen Tagen wärmer wird und sich Blüten zeigen, holen wir sie in die Gärten. Die Mauerbienen werden schlüpfen, sich paaren, Pollen und Nektar sammeln und die leeren Brutröhren bestücken. Sie fliegen bereits bei Temperaturen ab 8°C und werden uns von März bis Mai als Bestäuber für unsere Obstkulturen unterstützen. Vor Stichen durch diese Bienchen brauchen sich weder wir noch die Kinder in der KiTa nebenan fürchten, denn es sind friedliche Tiere. Wir sind sehr gespannt und werden weiter berichten, was geschieht.

 

Obstbaum-Schnittkurs 2019

| Aktuelles

Auch in diesem Jahr wieder bietet der OGV einen Obstbaumschnittkurs für Hobbygärtner an.
Am Samstag, 09. März 2019 um 10 Uhr im Blütengarten Lorenz in Glindow, Gartenstraße 6. Für den Kurs wird eine Teilnehmergebühr von 20 Euro erhoben (bitte passend in bar bereithalten). Planen Sie ca. 2 Stunden Zeit ein. Bitte bringen Sie Schreibzeug, ggf. eine Kamera und der Witterung entsprechende Kleidung mit. Bitte melden Sie sich bis spätestens 5. März 2019 unter frischemarkt.perenz@gmx.de oder Telefon 01737212162 an. Unsere "Obstbauprofis" geben Auskunft über den Schnitt verschiedener Obstgehölze und Anbauformen, deren Erziehung, Ernährung und Pflanzenschutz. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Grüne Woche 2019

| Aktuelles

Der Werdersche Obst- und Gartenbauverein informiert ganz aktuell über seine Angebote vom 18. bis 27.1.2019 auf der Grünen Woche in Berlin. Wir sind mit unserem Stand wieder in der Brandenburghalle zu finden und natürlich auch beim Werdertag am 22.01.2019 mit dabei. Halle 21/147, Grüne Woche

Beim Rundgang zur Eröffnung regte Minister Vogelsänger an, der Birne als heimischer Frucht mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Wie kann man gemeinsam mit den Obstbauern diese traditionelle Frucht erhalten und fördern? Dazu würde er gern mit den Obstbauern ins Gespräch kommen.